Beitragsbild Ehrenamtliche Mitarbeit

Ehrenamtliche Mitarbeit

Ihre Hilfe zählt!

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wohnungsnotfallhilfe leisten einen wichtigen Beitrag bei der Hilfe für Menschen in Wohnungsnot.

Für unsere Hilfesuchenden ist der Austausch mit „Normalbürgern“ wichtig. Sie freuen sich, wenn jemand „ein offenes Ohr“ für sie hat!

Aktueller Bedarf

  • Besuchsdienst:  Zielgruppe sind Bewohner*innen unserer Wohnangebote, die es körperlich nicht mehr alleine aus dem Haus schaffen. Für sie kaufen wir ein oder bringen Geld vorbei. Häufig handelt es sich dabei um den einzigen noch verbliebenen sozialen Kontakt für die Betroffenen.

    Sie sollten einen Einsatz von Montag bis Freitag während der üblichen Geschäftszeiten nach vorhergehender Absprache einrichten können und einen Führerschein haben (Fahrzeug kann gestellt werden).
  • Hilfe bei der Wohnungssuche: Für unsere Hilfesuchenden ist es sehr schwer, eine neue Wohnung zu finden. Zum Makel als Sozialleistungsempfänger kommen weitere Hürden hinzu: Viele tun sich schwer mit der Suche auf den Internet-Portalen oder mit der Formulierung eines Anschreibens. Zum Beispiel hier sind Ehrenamtliche und ihr „Coaching“ gefragt.

    Sie sollten verlässlich einen Zeitraum von circa zwei Stunden alle zwei Wochen anbieten können. Das Wohnungssuche-„Coaching“ findet in den Räumen unserer Fachstelle Wohnungssicherung am Karlsplatz in Ludwigsburg statt.
  • Uns so unterstützen wir Sie bei Ihrer ehrenamtliche Tätigkeit: Wir organisieren Hospitationen und Sie probieren sich unter unserer Begleitung zunächst einmal aus. Wenn es dann passt, vereinbaren wir uns mit Ihnen zunächst für ein Jahr. So lange sollten Sie planen können – unsere Hilfesuchenden benötigen Zeit, bis sie sich an jemanden gewöhnt und Vertrauen aufgebaut haben.

„Cafe Nick“: wunderbares Beispiel für ehrenamtliche Unterstützung

Brigitte Nick ist seit Mitte 2022 Ehrenamtliche im Aufnahmehaus der Wohnungslosenhilfe. Sie bietet regelmäßig für die Bewohner einen Kaffeenachmittag an, hat Zeit zum Reden und Zuhören.

Brigitte Nick: „Unsere Kaffeerunde macht einfach großen Spaß. Die Bewohner sind hilfsbereit und offen, es wird über die eigene Geschichte, über Zukunftspläne, aber auch buchstäblich über Gott und die Welt diskutiert.  Das Wichtigste aber an diesem Nachmittag ist allen, glaube ich, die Gemeinschaft, das zusammen Lachen und Genießen.“

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann wenden Sie sich bitte an unseren Geschäftsführer Reiner Knödler, Tel. 07141/29811-12 oder per Email an Reiner.Knoedler@wohnungsnotfallhilfe-lb.de